Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Termine im Sandsteinmuseum

Veranstaltungen 2024

Lauschsalon | Literatur der Verfolgten

Die Schauspielerin, Autorin und Theatermacherin Anja Bilabel schildert mit Dichtung und Prosa aus der Zeit zwischen 1933 und 1945 das Leben und Wirken deutschsprachiger, verfolgter Autorinnen. Weiterer Schwerpunkt ist das Leben im Exil und in den Nachkriegsjahren.
Die Flötistin Hanne Feldhaus begleitet in musikalischen Passagen das Hörstück.

Trotz des Hintergrundthemas stimmen die Texte hoffnungsfroh, da der Abend neben der Historie, die Phantasie, die Stärke und den Mut der Frauen, ihr Alltagsleben und ihre Liebe in den Vordergrund stellt. Er erzählt von der Leidenschaft der Autorinnen zum Schreiben und dem daraus resultierenden öffentlichen Widerstand.
Ein Abend mit Texten von u.a. Rose Ausländer, Gertrud Kolmar, Mascha Kaleko, Nelly Sachs.

Datum: 26.04.2024
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Durchfahrtsscheune Baumberger Sandsteinmuseum
Eintritt 12€ (Anmeldung über www.kulturgut-havixbeck.de)

Lauschsalon KulturGut Havixbeck

Lesung mit Volha Hapeyeva

Volha Hapeyeva liest aus ihrem Roman “Samota. Die Einsamkeit wohnte im Zimmer gegenüber.”

Am Anfang herrscht bohrende Stille, doch das Brodeln hat bereits begonnen. Majas Forschungen über den Ausbruch eines Vulkans geraten ins Stocken. Zeitgleich findet in ihrem Hotel der Kongress zur »Regulation von Tierpopulationen« statt und sinistre Gestalten tummeln sich um sie. – In einer zweiten Zeitebene gerät Sebastian mit dem düsteren Jäger Mészáros aneinander, und es geht um Leben und Tod. – Und die leicht schrullig-überdrehte Helga-Maria scheint eine Mittlerin und Wanderin zwischen den Zeiten zu sein. Wie hängt all das zusammen?

Die Figuren im Roman reisen um den halben Erdball, gehen Beziehungen ein und erkunden die Welt von Tieren, Menschen und Vulkanen. Die beiden sensiblen, empathischen Protagonist*innen Maja und Sebastian stehen dabei dem Bösen in unterschiedlicher Gestalt gegenüber, kämpfen um das eigene Überleben, das von Tieren und das von Werten.

Datum: 03.05.2024
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Baumberger Sandsteinmuseum
Eintritt frei

Lesung Volha Hapeyeva_Samota

Bilderhauerkurse mit Ulrich Rothmund

Ulrich Rothmund bietet seine Kurse mit einem wechselnden Themenangebot an. Die Teilnehmenden können hierbei machen, was ihnen vorschwebt und sich dabei von der Form des Natursteins inspirieren lassen. Sozusagen das "auspacken", was im Stein steckt.
Der Kursleiter selbst bearbeitet eine Skulptur zum entsprechenden Thema und erklärt daran die Vorgehensweise Schritt für Schritt. Darin eingebettet erklärt er das Werkzeug und die grundsätzliche Steinbearbeitung.

Kursteilnehmer: maximal 12 Teilnehmer
Kosten: 180 € pro Person
Zeiten: Samstag 10 - 17 Uhr und Sonntag 10 - 16 Uhr

Ein Stück Baumberger Sandstein, die benötigten Werkzeuge, Wasser, Obst und Gebäck werden zur Verfügung gestellt. Kaffee und Kuchen können in unserem Museumscafé erworben werden. Für das gemeinsame Mittagessen, sollte jede/r Teilnehmer*in etwas mitbringen.

Auf Wunsch gibt es für die Teilnehmer*innen eine kostenfreie Museumsführung durch das Sandsteinmuseum.

Bildhauerkurse

Kunst- und Kreativmarkt

Conny Szymiczek lädt ein zum Kunstmarkt ins Baumberger Sandsteinmuseum.
Regionale Aussteller werden von Skulpturen über Schmuck, Bilder, Floristik, Seifen, Marmeladen, Keramik, Holzarbeiten, Liköre und natürlich auch schöne Sandsteinobjekte zum Verkauf anbieten. Zusätzlich werden noch herzhafte Kleinigkeiten zur Stärkung auf dem Markt angeboten.

Geöffnet haben natürlich auch unser Museum, der Museumsshop und das Café im Museum.


Datum: 05.05.2024
Uhrzeit: 11:00 - 18.00Uhr
Ort: Baumberger Sandsteinmuseum
Eintritt frei (Durch den Haupteingang des Museums)

Kunstmarkt

Steinbruchführungen

Heute wird dieser Kalksandstein noch in 3 Werksteinbrüchen abgebaut. Hinzu kommen viele Kuhlen – so werden die aufgegebenen Steinbrüche genannt – die von dieser alten Handwerkstradition der Steinbrecher und Steinhauer zeugen. Die Kuhlen sind meistens frei zugänglich und begegnen den Besucherinnen und Besuchern bei Spaziergängen in den Baumbergen sehr oft. Anders ist es bei den aktiven Brüchen, die aus Sicherheitsgründen nur bedingt zugänglich sind.
Im Sandsteinmuseum können Besucher*innen auch Führungen in diese Brüche buchen.

Teilnehmer: mindestens 5 und maximal 20 Teilnehmer
Kosten: 5€ pro Person
Zeiten: Sonntag 11 bis ca. 12 Uhr

Steinbruchführung 2024

Vergangene Veranstaltungen 2024

Lesung mit Julja Linhof

Julja Linhof liest aus ihrem Roman "Krummes Holz".

Es ist ein drückend schwüler Sommer, in dem Jirka an den Hof seiner Eltern im Krummen Holz zurückkehrt. Mehrfach hat er die Bitte seiner älteren Schwester Malene ignoriert, ihr gegen den Vater beizustehen. Als Jirka jetzt auf dem heruntergewirtschafteten Gutshof eintrifft, scheint keiner mehr auf ihn zu warten. Vom Vater findet sich keine Spur, und von seiner dementen Großmutter und seiner unversöhnlichen Schwester schlägt ihm eine Wand des Schweigens entgegen. Nur einer spricht mit ihm – Leander, der Sohn des letzten Verwalters. Doch obwohl die Feindseligkeit seiner Schwester kaum auszuhalten ist, lässt sich mit Leanders Nähe noch schwerer umgehen. Zu intensiv sind die Erinnerungen, die sich mit jedem neuen Tag in den Vordergrund drängen.

Datum: 09.04.2024
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Baumberger Sandsteinmuseum
Eintritt 15€ (Karten ab sofort bei Bücher Janning in Havixbeck erhältlich)

Lesung J.Linhof April 2024 png

Sonderaustellung "Teitekerl-Kind" - Wettbewerb bis 31.03.2024

Bei freiem Eintritt können im gesamten Museum die kreativen Bilder der Schüler*innen der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck, des Rupert-Neudeck-Gymnasiums Nottuln und der Münsterlandschule angeschaut werden.

Die Bilder der jungen Künstler*innen beleben unser Museum auf eine ganz besondere Art und Weise. Dies spiegeln uns vor allem auch die Besucher*innen, die seit der Ausstellungseröffnung hier im Museum waren.
Alle sind bei uns herzlich willkommen, besonders einladen möchten wir an dieser Stelle noch einmal alle Kinder & Jugendlichen, die am Wettbewerb teilgenommen haben und noch nicht im Museum waren, um sich Ihre kleinen Dankschön-Geschenke abzuholen.

Öffnungszeiten Museum:
Dienstag bis Sonntag, 13 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist kostenfrei


Sonderausstellung Teitekerl-Kind

Öffentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins mit Vortrag von Prof. Dr. Thamer

Zur öffentlichen Mitgliederversammlung lädt der Förderverein Baumberger-Sandstein-Museum Mitglieder und Gäste ein. Nach einer Begrüßung und der Vorstellung des neuen Leitungsteams des Museums steht der Vortrag von Prof. Dr. Hans-Ullrich Thamer zum Thema "Der Westfälische Frieden - 375 Jahre danach. Immer noch aktuell?" im Mittelpunkt des Abends.
Berichte des Vorstands und Wahlen zum Vorstand runden die Veranstaltung ab.

Datum: 21.03.2024
Uhrzeit: 19-21 Uhr
Ort: Restaurant Apollon | Bestensee-Platz 2, Havixbeck

Logo Förderverin

Eier bemalen nach ungarischer Tradition

Wir freuen uns auf eine tolle Osteraktion am 12.03.2024 in Kooperation mit dem Museum "Kunst am Ei" aus Ungarn. Kinder ab 8 Jahren können sich am traditionellen Ostereierbemalen auf ungarische Art mit Wachs versuchen. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um Voranmeldung im Museum.
Das Café arte im Museum wird außer der Reihe am Dienstag, den 12.03. öffnen und ab 15.30 Uhr gerne Gäste begrüßen.
Datum: 12.03.2024
Uhrzeit: 16-18 Uhr
Materialkosten: 3€
Ort: Baumberger Sandsteinmuseum

Anmeldung bitte im Museum (02507 / 1596, Di-So 13 bis 18 Uhr)

Ostereierbemalen ungarische Tradition 2024

Zweisprachige Lesung mit Lina Atfah

Lina Atfah liest aus ihrem Gedichtband "Grabtuch aus Schmetterlingen". Sie erzählt in ihren Gedichten vom Zuhause sein im Fremden, von der Gegenwart und der Vergangenheit, vom Schönen und vom Schrecklichen. Es geht um den Schmerz, den der vergangene und zugleich immer noch andauernde Krieg in Syrien hinterlassen hat, aber auch darum, »wie schwer es ist, über die Liebe zu schreiben«. Die Lesung findet zweispachig statt. Lina Atfah liest auf arabisch, Osman Yousufi liest die deutsche Übersetzung und Nachdichtung. *Aus dem Arabischen übersetzt und nachgedichtet von Brigitte Oleschinski und Osman Yousufi.

Datum: 09.03.2024
Uhrzeit: 16 Uhr
Ort: Baumberger Sandsteinmuseum
Der Eintritt ist kostenfrei - gefördert durch das Center for Literature

كَفَنٌ من أجنحةِ الفراشات
قراءة شِعريّة مع لينة عطفة وعثمان اليوسفي
السبت 09.03.2024 الساعة الرابعة مساءً في متحف Sandsteinmuseum هافيكسبيك

Grabtuch aus Schmetterlingen - Lina Atfah

Internationaler Frauentag am 08.03.2024

Das Museum lädt am heutigen Frauentag alle Frauen und Mädchen ein, sich kostenlos unseren Audioguide auszuleihen und den spannenden Geschichten über Sandstein, Steinhauerfamilien und unsere Region zu lauschen.


Datum: 08.03.2024

Uhrzeit: 13-18 Uhr

Ort: Baumberger Sandsteinmuseum

Der Eintritt ins Museum ist immer frei (-willig)

Weltfrauentag 2024

Programm-Vorstellung 2024 - Center for Literature in Kooperation mit KulturGut e.V.

Zum Jahresauftakt 2024 laden Burg Hülshoff - Center for Literature und der KulturGUT e. V. ins Baumberger Sandsteinmuseum nach Havixbeck ein. Gemeinsam wollen wir einen Blick auf die Programm-Highlights 2024 werfen. An diesem Abend heißen wir alle willkommen, die in Havixbeck und dem Umland von Burg Hülshoff leben. Kommt vorbei und bringt eure Ideen ein!

Datum: 22. Februar 2024

Uhrzeit: 19-21 Uhr

Der Eintritt ist kostenfrei

Foto: © Burg Hülshoff - Center for Literature / Ute-Friedrike Schernau - [Season of the Bitch, CfL]